Montag, 21. Januar 2013

Puderzuckerwelt

Nun ja, da bin ich wieder.
Ich weiß noch nicht so richtig, was für ein Blog das werden soll. Aber planen kann man sowas ja sowieso ganz schlecht. Ich möchte auf jeden Fall Rezepte vorstellen, am liebsten von Kuchen und Gebäck. Ich liebe Backen und werde hier auch sehr viele vegane Rezepte vorstellen, da meine Schwester Veganerin ist und man somit ja immer etwas gebunden ist. Positiver Nebeneffekt: Damit wird die schlimme Tierhaltung nicht unterstützt und vegane Produkte sollen sowieso sehr gesund sein. Ich selbst bin übrigens Vegetarierin, seit immerhin einem stolzen Jahr. Kochrezepte werdet ihr hier auch finden, allerdings nicht unzählbar viele, da Kochen nicht so mein Ding ist. Ich bin da ehrlich gesagt schnell überfordert. "Zwiebeln schneiden, in einer Pfanne anbraten, in der Zwischenzeit die Paprika und die Aubergine würfeln, und ,ahhhh, die Zwiebeln brennen an! Und kommt da nicht noch Öl in die Pfanne? Ups, aber nein, die ist doch beschichtet. Äh, oder? Und was ist mit eigentlich mit den Gewürzen? HILFE!". So ungefähr klinge ich beim Kochen. Daher werde ich auch nur ganz simple, einfache Kochrezepte vorstellen, die selbst solche Kochbanausen wie mich nicht überfordern. ;)
Außerdem möchte ich hier Produktereviews reinstellen. Die Spannbreite der Produkte ist da ziemlich groß, da geht also von Puder über Schokolade bis zu Büchern alles.
Das wärs auch schon, wir werden uns sicher bald wieder "lesen". ;)
Ciau, und gutes Gelingen morgen beim kämpfen durch die weiße Puderzuckerschicht draußen! :-D

Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen